Energetische Sanierung

  • regenbogen
  • blumen
  • energetsich
  • mineralwolle

Wollen Sie drei Fliegen mit einer Klappe schlagen? Ein behagliches Raumklima ohne Zugluft schaffen, Klima, Natur und Umwelt  nachhaltig schützen und dabei noch Ihren Geldbeutel schonen? Dann sollten Sie über eine energetische Sanierung nachdenken.
Mit ökologischen Materialien wie Holz, Papier und Schafswolle, aber auch mit konventioneller Mineralwolle oder Polyurethan dämmen Sie Dach, Fassade und Keller. Durch die wesentlichen Einsparungen bei den Heizkosten amortisieren sich Ihre Investitionen schon nach kurzer Zeit. Und für lange Zeit bleibt Ihnen das gute Gefühl, etwas zum Erhalt unserer Umwelt getan zu haben.
Mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach können Sie zusätzlich Ihren eigenen Strom erzeugen oder mit Solarthermie Warmwasser bereiten.
Grundsätzlich sollte für all Ihre Überlegungen gelten: Die beste Energie ist gesparte Energie!